Neues Rathaus in Landgraaf wasserdicht dank ‘Grün-blau-Dach’

Neues Rathaus in Landgraaf wasserdicht dank ‘Grün-blau-Dach’  

06 oktober 2016

Jonkers daktuinen verwirklicht ein ‘Grün-blau-Dach’ auf dem neuen Rathaus von Landgraaf (NL). Ein ‘Grün-blau-Dach’ ist ein begrüntes Dach mit zusätzlicher Kapazität zur Wasseraufnahme. Für Jonkers daktuinen ist dies bereits das zweite Projekt, das mit diesem System angelegt wird. Der ‚blaue‘ Teil des Daches wurde bereits im Frühjahr realisiert. Am 5. Oktober wurde der ‘grüne’ Teil des Gartens angelegt: die Bepflanzung.

Wasserspeicherkapazität

Ein ‘Grün-blau-Dach’ ist ein Dach mit zusätzlicher Wasserspeicherung. Dieses von Optigroen entwickelte und einzigartige Dachgartensystem entlastet möglichst weitgehend den Abwasserkanal. Das Dachgartensystem hat 2 wasserverarbeitende Funktionen:

1. festhalten von Wasser und über die Bepflanzung verdampfen lassen (= bergen)

2. verzögert ablaufen lassen (= einen Puffer anlegen)

 

Aus der untersten Schicht, den ‚Water Retentie Boxen‘ (WRB) kann kein Wasser ablaufen. Dieses Wasser kommt der sich darüber befindlichen Bepflanzung zugute. Wenn dieser Speicher voll ist, läuft das Wasser in die zweite Schicht, über die es verzögert in den Abwasserkanal abläuft. Strömt auch diese Schicht voll Wasser, dann wird es über einen Kupplungsschlauch direkt in Wasserspeicherboxen geleitet, die im umliegenden Gelände untergebracht wurden.

Aufbau Dachgarten mit Wasserspeicher

Der Dachgarten mit Wasserspeicher setzt sich aus zwei Schichten zusammen, die durch ein Tuch voneinander getrennt werden. Die unterste Schicht besteht aus WRB150-Kästen (Höhe 150 mm¹), in denen konstant 56 mm¹ Regenwasser aufgefangen werden können. Dieses Regenwasser wird über Kapillar-Cones aufgesaugt und zum darüber liegendem Kapillartuch und der Substratschicht (140 mm¹ dick) transportiert. So kommt das Regenwasser der Bepflanzung zugute und wird es über die Pflanzen verdampfen.

 

Ebenfalls hält der Dachgarten mit Wasserspeicher bei starkem Niederschlag zusätzlich 56 mm¹ Regenwasser zwischenzeitlich fest und lässt er diese Menge über 24 Stunden verzögert ablaufen. Sollte innerhalb der 24 Stunden ein zweiter starker Regenfall auftreten (300 Liter/Sekunde/Hektar, 15 Minuten lang) dann können nochmals maximal 28 mm¹ Wasser geborgen werden, bevor ein Überlauf zum Einsatz kommt.

 

Auf diesem Dachgarten wurde damit eine ‘doppelte Sicherheitsmaßnahme’ eingebaut. Nimmt man die Berechnungen der Niederschlagsmodelle in Betracht, ist das Risiko, dass der Überlauf zum Einsatz kommt, eher sehr unwahrscheinlich. Obwohl man niemals nie sagen sollte.

Gründach

Im Juni wurde der wasserspeichernde Dachgarten mit Fußwegbefestigung auf dem Rathaus von Landgraf angelegt. Nunmehr die Bepflanzung auch hinzugefügt wurde, ist das neue Rathaus wasserdicht. Die Bepflanzung besteht aus einem Mix von Sträuchern, Stauden, Kräutern, Gräsern und Sedumpflanzen. Auf den Fotos unter diesem Bericht sehen Sie, wie unsere Gärtner das Dach begrünen.

 

Am 24. Juni erschien in der niederländischen Tageszeitung ‘Dagblad de Limburger / Limburgs Dagblad’ ein Artikel über den Bau des Dachgartens durch Jonkers hoveniers. Lesen Sie hier den Artikel (in niederländischer Sprache).

Sehen Sie hier die Fotos, die beim Anpflanzen entstanden sind  

Aanleg groen-blauw-dak gemeente Landgraaf

Aanleg groen-blauw-dak gemeente Landgraaf

Aanleg groen-blauw-dak gemeente Landgraaf

Aanleg groen-blauw-dak gemeente Landgraaf

Aanleg groen-blauw-dak gemeente Landgraaf

Aanleg groen-blauw-dak gemeente Landgraaf

Aanleg groen-blauw-dak gemeente Landgraaf

Aanleg groen-blauw-dak gemeente Landgraaf

Sie möchten weitere Informationen erhalten?

Sehen Sie dazu auch die folgenden Seiten  

Bau Dachgärten Moxy Düsseldorf

Bau Dachgärten Moxy Düsseldorf

Farbenfroher Dachgarten

Farbenfroher Dachgarten

Dachgärten

Dachgärten